Envi Con Engineering GmbH

Navigation

Referenz: Solvay Wärmeverbundkraftwerk Freiburg

Wärmeverbundkraftwerk

Kenndaten:

Elektrische Leistung: 2 x ca. 8,7 MW
Nenn-Durchsatz: 2 x 14,1 kg/s
Brennstoffausnutzungsgrad: ca. 92 %

Dampfparameter:

  • Frischdampfdruck: 120 bar
  • Frischdampftemperatur: 520 °C
  • Prozessdampf 13 bar: 2 x 1,5 kg/s
  • Prozessdampf 4 bar: 2 x 12,5 kg/s  

geplantes Ende Probebetrieb:

  • Gegendruckdampfturbine 8: März 2018
  • Gegendruckdampfturbine 9: Juli 2019

Standortbeschreibung:

Freiburg / Baden Württemberg / Deutschland

Standortcharakteristik:

  • Industriekraftwerk zur Versorgung der chemischen Industrie mit Strom und Prozessdampf

Besonderheiten:

  • Ersatz von 2 alten Turbinen
  • Umbau während des ununterbrochen laufenden chemischen Produktion
  • Integration der Neuanlage in den Industriestandort zur Deckung des Eigenbedarfs an Strom und Prozesswärme
  • Nutzung der eigenen Ressource Hüttengas

Auflagen:

  • Schallschutz
  • Arbeitsschutz
  • Standortintegration

Leistungsumfang:

  • Erstellung eines Pflichtenhefts
  • R&I Fließbilder
  • Auslegung von 2 Dampfturbinen und aller Hilfs- und Nebenanlagen (inkl. Optimierung der thermodynamischen Eigenschaften, Verschaltung)
  • Erstellung von Wärme- und Verfahrensschaltbilder und einer dazugehörigen textlichen Beschreibung
  • Aufmaß vor Ort für die Erarbeitung von 2D-Anordnungs- und Rohrleitungsplänen zur Erstellung der Ausschreibungsunterlagen
  • Erstellen eines 3D-Laserscan
  • Erstellen eines 3D-Planungsmodells auf Basis des 3D-Laserscan
  • Komponentenauslegung von Kleinkomponenten (Pumpen, Behälter, Wärmetauscher)
  • Umsetzungsplanung unter Berücksichtigung der betrieblichen Erfordernisse ohne Versorgungsunterbrechung 24/7“
  • Erstellen eines Terminplans  (mit Lieferungen und Leistungen der Lieferanten
  • Erstellen von Isometrien
  • Design Reviews mit WVK (vor Erstellung der Anfragespezifikationen)
  • Anfragespezifikationen einschl. kommerzieller Bedingungen für
    - 2 x Dampfturbinen (inkl. der Leistungs- und Verfügbarkeitsgarantien)
    - Kleinkomponenten
    - Rohrleitungen, Armaturen, Isolierung
    - Turbinenfundament/Turbinentisch
    - Bauleistungen
  • Angebotsevaluierung DT
  • EMSR-Planungsleistungen
  • Ist-Aufnahme ET/LT basierend auf der vom AG beigestellten Dokumentation
  • Planung Einbindung Generatoren
  • Planung der Versorgung aller Hilfs- und Nebenanlagen
  • Konzeptionelle Planung Einbindung Turbinenleittechnik und der übrigen Sensorik/Aktorik
  • Kostenschätzung +/- 10% für die Gesamtmaßnahme
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Projektabschlussbericht
  • Teilnahme an Sitzungen von Steuerungskommittees

Kontakt

Rainer Teichgräber

Rainer Teichgräber

Leiter Vertrieb

Telefon: +49 911 48089-143
Telefax: +49 911 48089-129

Auftraggeber

Wärmeverbundkraftwerk Freiburg GmbH
Hermann-Mitsch-Str. 36 a
79108 Freiburg

Planung / Bauzeit

2014 bis 2015 / 2016 bis 2017

Hauptleistungen

- Basic Engineering  mit Bestandsbewertung
- Nachweis der Machbarkeit  und Effizienzsteigerung
- Ausschreibung Gegendruckdampfturbine
- Kostenermittlung
- Terminvorschau
- Sonderleistung: 3D-Laserscanning